Berlin – Sonderausgabe

€6.00

Am 14. März erscheint die fahrstil-Sonderausgabe „Berlin“. Das Themenheft widmet sich nicht nur inhaltlich der Radkultur in der Hauptstadt. Gemeinsam mit den Machern der Berlin Bicycle Week und der Berliner Fahrradschau präsentieren wir auch den Event- und Messe-Guide im Heft.

Auf insgesamt knapp 100 Seiten besuchen wir die Berliner Fahrradschau, den E-Antriebshersteller Brose und die Radmanufaktur Fern Fahrräder. Mit dem Bikelabel Standert aus Mitte und Strava Local steigen wir auf´s Rennrad, rund um Berlin, und für den winterlichen Mauerradweg wählten unsere Autoren das E-MTB. Außerdem mit im Heft: Der Volksentscheid Fahrrad und die Radbahn – die Vision von neun Kilometern Radschnellweg quer durch Berlin. Intensive Fotografie kommt von den Sixdays im Velodrom an der Landsberger Allee und unser Kolumnist randonneurt von Wuppertal nach Berlin. Die Kirsche auf der Sahne: Radikone Tom Ritchey ließ sich für ein Interview gewinnen.

AUS DEM INHALT: 

AUGEN AUF UND HANDS ON – FAHRRADKULTUR ZUM ANFASSEN Die Haupstadt feiert das Fahrrad als Lifestyle-Objekt. Carlo Krauss besucht die Berliner Fahrradschau.
BERLIN, BERLIN, WIR FAHREN UM BERLIN Auf dem Mauerradweg mit dem E-Mountainbike. Gunnar Fehlau, Kay Tkatzik und Thomas Trettwer trotzen dem Wetter und der Einsamkeit.
VOLKSENTSCHEID FAHRRAD „Flickzeug und Luftpumpe für den Berliner Radverkehr.“ Tim Birkholz über Wege und Ziele und welche, die anpacken. 
DER MUT, EINFACH DRAUFLOSZUFAHREN In Berlin-Lichtenberg entstehen wunderbare Fernweh-Maschinen. Karen Rike Greiderer zu Besuch bei Fern Fahrräder.
STADT, LAND, WALDWEG Querbeet auf dem Rennrad mit Standert und Strava Local um Berlin herum. Max Leonard war dabei.
BROSE? BROSE! Der Autozulieferer mischt mit seinem E-Bike-Antrieb den Markt auf. Hans-Heinrich Pardey schaute sich am Standort Berlin um.
SIMPLE IS GOOD Tom Ritchey zwischen Innovation, Erinnerung und Downsizing im Gespräch mit H. David Koßmann und Michael Ziegler.
MEHR ALS EIN RADWEG Katharina Müller-Güldemeister über die Vision von neun Kilometern Radschnellweg vom Bahnhof Zoo bis zur Warschauer Brücke.
SECHS TAGE INTENSITÄT Drew Kaplan dokumentiert in der Isle-of-View die Dramatik des Berliner Bahnsports.
IMMER GERADEAUS UND DANN LINKS Kolumnist Marbod Jaeger rekapituliert, wie er mal in zwei Tagen von Wuppertal nach Berlin randonneurte.

Enthält:
1x fahrstil Sonderausgabe – Berlin (96 Seiten) 

Verwandte Artikel